Was sind die Ursachen für einen Mikropenis ?



 Es gibt viele, schwer zu identifizierende Ursachen. Zu nennen sind :
  • Eine unzureichende Produktion von Androgenen (männliche Hormone)
  • Androgenresistenz des Gewebes
  • In Verbindung mit Fehlbildungen mit oder ohne Chromosomenanomalie
  • Einwirkung endokriner Disruptoren auf den Fötus im Mutterleib


 Ein Mikropenis ist in den meisten Fällen auf ein mit dem fötalen Testosteron zusammenhängendes Problem in der Schwangerschaft zurückzuführen.

 In anderen Fällen wird ausreichend Testosteron produziert, aber das Gewebe des Penis reagiert nicht auf das Hormon. Man spricht dann von Hormonresistenz des Gewebes. Eine Hormonbehandlung sollte so früh wie möglich eingeleitet werden um ein positives Ergebnis zu erzielen.